Schlagwörter

, , , ,

Katze

Katze

Katzenliebelei

© Heidrun Gemähling

Schnee fällt sacht hernieder,
bedeckt Wald, Feld und Flur,
man sieht in der Frühe
der schwarzen Katze Spur.

Schleicht entlang des Feldes,
kommt so wieder zurück,
kriecht auf ihr lieb‘ Plätzchen,
leckt sich dann, macht sich schick.

Denn jeden Morgen kommt
die bunte Katz’ vorbei,
wartet auf die Schwarze
zur Katzenliebelei.

***
Stichwörter:
Gedicht, Tiere, Tiergedicht, Katze, Katzengedicht